Lenore Will you catch me if I fall?
mood: normal

ausziehen und noch keine 18!?

hallöchen meine (nicht vorhandenen) leser^^

in letzter zeit denke ich echt häufig übers auziehen nach. warum? darum: ständing streit mit den eltern, ich kann meinen freund nur am wochenende sehen, kaum zeit, meine momentane schule ist scheiße (viel zu viele freistunden, total schlechte busverbindung) und die leute, die hier wohnen kann ich auch net mehr sehn. also muss ich hier weg...zu meinem freund *grinz* ich stell mir das alles echt toll vor. die verantwortung für sich selbst zu tragen, den haushalt schmeißen usw. ich denke, wenn ich ausziehen würde, würde ich alles bestimmt gut geregelt bekommen. vorallem hätte ich dann endlich etwas mehr zeit und könnte mir auch nen nebenjob suchen. da mein freund ausbildung macht, mietbeihilfe, kindergeld und so was bekommt, wäre der finanzielle teil kein problem. wie gesagt, ich stell mir das alles ganz schön vor. mein problem nur ist: ich bin keine 18! ich bin noch nicht einmal 17. hab aber gehört, dass man zum jugendamt gehen kann und die das einem vllt erlauben, aber bestimmt nicht wenn ich mit meinen eltern so weit gut klar komme. heute wollte ich dann dahin und dann braucht man auch noch einen termin.   ich muss jetzt ma gucken wie ich das anstelle, dass ich in den sommerferien ausziehen kann. drückt mir die daumen

liebe grüße, black princess

26.2.08 16:27


Werbung


ich lebe immer noch

ich habe meinen letzten eintrag unterbrochen gehabt weil ich dringent weg musste. meine freundin hatte zeit zum reden und ich blieb die ganze nacht und den nächsten tag bei ihr. sie hatte auch meinen freund angerufen und mit ihm gesprochen und am nächsten tag war dann alles fast wieder in ordnung. schuld an allem ist die distanz zwischen uns. aber ich hab gemerkt, dass ich mich mehr anstrengen muss. und auch mal ein paar stunden busfahrt auf mich nehmen muss um ihn auch mal in der woche zusehen. ich bin super glücklich mit ihm und soo froh, dass er mit mir zusammen ist.

5.1.08 21:48


long time ago

hallo welt.

ich bin wieder da. es hat sich ne menge in meinem leben verändert. wer hätte gedacht, dass ich es auf ein gymnasium schaffen würde? ich hatte einen zeugnis durschnitt von 2,3 (dank der zentralenabschlussprüfungen ). meine ferien war auch ganz ok. etwas langweil, aber doch ok. meinen freund hab ich immer noch *freu* und den will ich auch nie wieder verliehren, denn er war das beste was mir passiern konnte. ehrlich. seitdem ich mit ihm zusammen bin habe ich mich (bis auf eine ausnahme) nicht mehr geritzt. auch wenn es hart war und ich manchma kurz vorm aufgeben war, er hat mich davon abgehalten. sieht doch alles so weit ganz rosig aus. oder?! im gegenteil. ich habe mir dieses katholische gymnasium auf das ich jetzt geh immer total super vorgestellt...wie im paradies oder so ähnlich...einfach perfekt. die schule an sich ist ja auch ganz gut, aber im moment macht sie mich echt fertig. auf dem zeugnis hatte ich in englisch eine 1. in meiner ersten klausur hatte ich ne 4-, also knapp an einer 5 vorbei. wie kann das sein. dabei haben wir noch nicht einmal was neues gemacht. meine mutivation ist echt am arsch. für die deutsch und spanischklausur hab ich noch nicht ma gelernt, weils mir langsam scheißegal ist. ich würde am liebsten abbrechen und ne ausbildung anfangen, aber ich weiß einfach nicht, was ich machen will. am liebsten würde ich mich ins bett legen und niewieder aufstehen oder ganz einfach sterben. mich langweilt diese welt so und es kann nicht angehn, dass der sinn des lebens darin besteht arbeiten zu gehn!! grrrrr...das regt mich voll auf. und bevor ich mich jetzt noch weiter aufrege, höre ich an dieser stelle auf und arbeite noch etwas an der seite. die ist schon längst baufällig^^

bis später 

16.10.07 17:04


change

seitdem ich mit meinen freund habe, hab ich mich total verändert. ich ritze nicht mehr und habe keine depressionen mehr. ich bin nicht mehr alleine. darüber müsste ich eigentlich doch sehr froh sein, aber ich bin es nicht. mir fehlt das alleine sein, das düstere in meinem leben, die trauer, der schmerz, der kummer.......das ritzen. ich bin doch bescheuert, oder?! natürlich liebe ich meinen freund und bin gerne bei ihm, aber ich rechne nicht damit, dass wir lange zusammen bleiben, denn er ist total anders als ich und kennt mein vorheriges ich nicht. außerdem habe ich meinen seelenverwanten schon gefunden und das mit neun. seitdem liebe ich ihn, auch wenn ich jetzt nen freund hab, denke ich trotzdem voll oft an ihn, aber ich hoffe irgendwann werde ich ihn vergessen obwohl das ziemlich unwahrscheinlich ist. ich habe es schon so oft versucht und noch nie geschafft. es tut mir leid für meinen freund, den er ist echt das beste, was mir passiert ist, denn er brachte das licht in meinen leben. dafür bin ich ihn dankbar. ich finde nur, dass es zu viel licht ist, denn vorher gab es kein licht in meinem leben. und das ist jetzt ne starke veränderung, an die ich mich noch nicht so gewöhnt habe. es ist krass, wenn ich immer noch in spezielle foren reinschaue und nicht mehr mit den menschen schreiben kann, die die gleichen probleme hatten, wie ich. (das ritzen) aber ich kann zu diesem thema irgendwie nix mehr sagen. ich weiß, dass die zeit kommen wird, wenn mein leben wieder von schatten überzogen ist, auch wenn es monate dauert.
22.6.07 12:12


mal wieder ein eintrag^^

ich hab mich in letzter zeit etwas weniger um die seite gekümmert und wollte mich jetzt noch mal melden. vllt schreib ich jetzt weniger, weil ich momentan einfach keinen kummer mehr habe (oder nur wenig). die schule ist erträglich und ich hab nicht mehr so viel stress mit irgendwelchen schlampen, die mich fertig machen wollen. mhm. wer weiß wie lange das noch anhält. es könnte sich ja alles von heute auf morgen ändern und ich bin wieder total depressiv und wünsche mir nur noch den tod. naja trotzdem bin ich froh, dass es für mich auch mal gut verläuft. so. ich denke mal das war's auch schon.

black princess

ps. könnt trotzdem regelmäßig vorbei schaun und gucken ob's was neues gibt

20.5.07 21:37


achterbahnfahrt

in der letzten woche ist es mit meinen gefühlen wirklich wie mit einer achterbahn: montag: tiefpunkt, totale verzweiflung und super depressiv. dienstag: glücklichster mensch der welt (ohne grund). mittwoch: zuerst gut gelaunt -> plötzlich scheiß stimmung und wunsch vor nen zug zu springen. donnerstag: wieder total gut gelaunt -> traurig -> wieder gut gelaunt. freitag: ängstlich -> gut gelaunt -> müüüüde.
ich sag ja, das ist ein echtes auf und ab und total sprungartig.
mehr hab ich im moment eigentlich nicht zu erzählen. also, bis dann.

black princess 

11.5.07 17:14


7 wochen

ich kann es nicht glauben, dass ich in 7 wochen schon ein paar tage ferien hatte. ich freu mich schon voll auf die sommerferien. 8 ganze wochen faulenzen! jetzt kommt meine mutter an und meinte, es sei nicht gut für mich, wenn ich die ganze zeit nichts zu tun habe und versucht mich für einen ferienjob zu begeister. so schlecht finde ich die idee gar nicht. ich könnte gut etwas geld gebrauchen. das problem ist nur, dass ich mir so was nicht zu traue. ich habe angst etwas falsch zu machen. ich bin zu schüchtern und zu ängstlich. ich trau mich noch nicht mals beim frisör, schwarm, anderen jungs usw. anzurufen. meine schüchternheit ist wahrscheinlich der grund das ich türken nicht leiden kann, weil sie so super selbstbewusst sind. naja. was mich auch voll an den sommerferien freut ist, dass ich vllt nicht mit meinen eltern in urlaub fahren muss und die zwei wochen alleine zu hause bleiben darf. *mega hamma doll froi* aber leider seht das noch net fest. aber wie ich meine eltern kenne, klappt das schon, wenn ich weiter auf knien flehe zu hause bleiben zu dürfen. nach einer weile geben sie immer nach. ich bekomme (fast) immer meinen willen egal ob es um gitarren, feten, alkohol, piercings, alleine zu hause bleiben usw. geht. eines der wenigen sachen, die sie mir noch nicht erlaubt haben und bestimmt auch net erlauben werden ist ein oder mehrere tattoos. ich muss es jetzt nur noch schaffen, dass meine eltern mir auch erlauben in den sommerferien zu "kölnerlichter" zu gehen. ich weiß eh nicht wie ich dahin kommen soll, da ich blöder weise keinen führerschein habe und köln auch nicht direkt in der nähe liegt und auch mit bus und bahn nicht gut von hier zu erreichen ist. vllt finde ich ja auch freunde, die eltern haben, die taxi spielen können. warum will ich zu kölnerlichter? weil das ein gut besuchtes und wie ich gehört habe auch sehr tolles event ist, wo frau die eine oder andere bekanntschaft machen kann und mal was unternehmen kann. ich würde mir diese ereigniss gerne mal ansehen. ich glaube, ich langweile dich grade zu tode, aber ich hab halt auch mal "normale" dinge zu berichten. außerdem will ich nicht das schreiben, was dir gefällt und was du lesen willst oder interesant findest, sondern das, was ich denke, fühle und mir durch den kopf geht. naja. ich will dann jetzt trotzdem auch mal das thema wechseln. ich habe heute mein zimmer mal "aufgeräumt" oder eher ausgeräumt, weil ich mehr platzen schaffen wollte und mal leute mit nach hause nehmen können. (z.b. mein schwarm^^) dabei habe ich festgestellt, dass dieses zimmer gar nicht zu mir passt. ich will es mal kurz beschreiben: mein zimmer hat 4 wände (wer hätte das gedacht ) drei sind weiß und auf einer tapete sieht man wunder schönes blaues meer. hallooo?! die schränke sind blau. alles sieht sonnig und fröhlich aus. das passt nicht zu mir. ok es sieht net schlecht aus und ich mag das meer auch sehr gerne und bin, wenn ich am meer bin, auch immer sehr ausgeglichen und gut drauf, aber in mein zimmer passt es nicht. mein zimmer müsste grau und schwarz sein, denn das passt zu meiner welt. vllt hingen in "meinem richtigen zimmer" ein paar poster von metal-bands an der wand und es ständen bestimmt viele spiegel und andere zerbrechliche, billige sachen rum, die ich bei nehm wutanfall zertrümmern könnte. aber in diesem schönen zimmer traue ich mich so was net. wenn ich wütend bin, will ich jedes mal irgendwas (SPIEGEL!!!) zertrümmern, aber ich trau mich nie. vllt müsste ich vorher was trinken um die hemmschwelle zu sinken, aber selbst dann würde ich mich es bestimmt net trauen. ich brauche irgendetwas zum zerstören ohne ein schlechtes gewissen zu bekommen, aber so etwas besitze ich net. so. ich glaube, das war's dann auch.

black princess

zitat: "I wear black until I find something darker!" dem kann ich nur zustimmen!

20.4.07 21:32


nothing special

heute ist voll der gammel tag. ich bin zwar voll auf- und durchgedreht wegen dem schönen wetter, trotzdem hänge ich die ganze zeit nur am pc und langweile mich zu tode! *gähn* ich würde zwar voll gerne rausgehen, aber es ist zu heiß! ich müsste dann irgendein langärmliges shirt anziehen und bekäme einen sonnenstich. so sitze ich die ganze liebe zeit lang hier drinne und rege mich über meinen schwarm auf, der wie immer kein bisschen interesse an mir zeigt und ich mal wieder viel zu viel. es ist echt scheiße verliebt zu sein und zu wissen, dass der andere nie etwas für einen empfinden wird. egal wie sehr man es hofft, wünscht... man! ich wünschte, er würde sich für mich interessieren! naja. thema wechsel.
ich möchte mich für die zwei gästebucheinträge bedanken. die bedeuten mir echt viel. so weiß ich, dass ich das hier nicht alles um sonst auf schreibe. vielen dank!
so. ich denke, das war es auch schon wieder. ich suche mir jetzt noch ne ordentliche beschäftigung und versuche nicht im liebeskummer zu ertrinken.

black princess

hier noch ein kleines special, weil so schönes wetter ist und weil ich fernweh habe! wie gerne würde ich jetzt faul am meer in der sonne liegen ohne irgendwelche narben am arm! schade, dass die ferien schon so schenll vorbei waren. enjoy it!

 

16.4.07 17:48


der erste eintrag

hallo

du hast dich anscheinend auf meine seite verirrt. was wirst du hier vorfinden? sehr private gedanken, träume, wünsche und probleme eines teenagers. ich habe diese seite schon länger geplant, aber bisher noch keine zeit gefunden, es in die tat umzusetzen. ich will über die wichtigen dinge, die mich sehr beschäftigen berichten, doch ich weiß nicht, wem ich das erzählen kann. ich habe angst, dass mich jemand für total krank hält oder sich lustig über mich macht. dabei sind diese gedanken, träume etc alles andere als lustig. ich führe tagebuh, aber nur wenn etwas wichtiges passiert ist, abe im moment ist mein tagebuch voll geschrieben und ich bin zu faul ein neues anzufangen, aber jetzt gebe ich euch die chance alles, was mich beschäftigt zu lesen. nimmt die sachen, die ich hier schreibe nicht allzuernst. ich finde es echt toll, wenn ihr aber über die dinge, über die ich schreiben werde, nachdenkt. vielleicht geht es euch manchmal genauso oder ihr hab ähnliches gedacht. ihr könnt auch gerne eure meinung zu den einzelnen themen und zu dieser seite abgeben. ich denke, das reicht für's erste.

black princess

20.3.07 16:07



Gratis bloggen bei
myblog.de


[.start.]
[.archiv.]
[.abo.]
[.contact.]
[.gästebuch.]

[mood:sad]
[mood:normal]
[mood:glücklich] [sonstiges]

:Ich:
:[name]:unbekannt:
:[alter]:16:
:[staus]:vergeben:
:[job]:schülerin:
:[leidenschaft]:musik:
:[mehr?]:



:ich war/hatte schon mal...:
:geküsst:
Design . Host .